Der Mini Micro 3in1 Sitzscooter für Kleinkinder ab einem Jahr


Zum besten Preis
EUR 89,00 
EUR 89,00 as at 16:46 UTC. (Details)
EUR 84,00
 
Zum Angebot

Micro Mobility Systems, mit seinem Sitz in der Schweiz, präsentiert bereits den jüngsten Kids den Einstieg in die Welt der Kickboards. So können bereits Kinder mit dem Mini Micro 3in1 ab dem ersten Lebensjahr ihre Motorik sowie die Geschicklichkeit, Koordination und Gleichgewicht spielerisch trainieren.

Das Geheimnis liegt im Lieferumfang enthaltenem praktischen Sitz, der sich in wenigen Minuten von den Eltern montieren lässt. Der Roller ist nach wenigen Handgriffen einsatzbereit. Dazu gehört das Einsetzen des Lenkers, der sicher im Lenkrohr einrastet. Für die Montage des Sitzes wird die beiliegende Schraube und der Imbuss-Schlüssel benötigt und dieser auf die jeweilige passende Höhe montiert.

Der Mini Micro 3in1 steht frei und fährt äußerst stabil durch seine drei Räder. Dabei können die beiden vorderen größeren Räder unter Bewegung des Lenkergriffs gesteuert werden. Durch leichte intuitive Seitbewegungen könnten die Kids mit dem Lenkergriff die Vorderräder somit zur optimalen Kurvensteuerung nutzen.

Dazu ist der O-förmige Griff des Lenkers ideal geeignet und das Kind kann sich optimal festhalten. Den Trick haben die Kleinen nach wenigen Fahrabenteuern selbständig entdeckt. Dadurch zeigt das Mini Micro 3 in 1 ein unglaublich perfektes Kurvenverhalten und die Kinder können so jede Kurve leicht und sicher befahren.

 

 

Einmal erlernt, rauscht der Nachwuchs in atemberaubender Geschwindigkeit durch zunächst durch die elterliche Wohnung und schon bald natürlich durch die Natur. Einen sicheren Helm dabei zu tragen versteht sich dabei natürlich von selbst.

Ideal fährt sich der Scooter natürlich auf glatten Wegen. Durch die Vollgummibereifung eignet er sich aber auch für leicht unebene Strecken außerhalb des Straßenverkehrs.

Dort sollten auch die ersten Fahrversuche starten. Nach Fixierung des Sitzes, was mit wenigen Handgriffen geschieht, bedienen die Kleinen den Roller sitzend, durch Abstoßbewegungen mit den Beinen. Dabei cruisen sie meist innerhalb von wenigen Tagen immer schneller und lenken auch zunehmend sicherer.

 

 

 

Natürlich lassen sich am Anfang kleinere Stürze nicht immer vermeiden. Der Mini Micro 3in1 ist jedoch ohne scharfe Kanten ausgezeichnet verarbeitet, so dass die Verletzungsgefahr minimal ist.

Das Bremsen geschieht durch die Füße, die auf dem Boden gehalten, bzw. geschliffen werden. Auch das wird jedes Kind innerhalb kurzer Zeit ohne vorherige Einweisung selbständig anwenden. Gutes und sicheres Schuhwerk unterstützt die effektive Bremsleistung des Kindes.

Einmal erlernt, kann sich Junior dann auch auf leicht abschüssige Strecken wagen, denn nun kann er den Scooter rasch stoppen. Und dann haben die Jüngsten natürlich den meisten Spaß und die Eltern können entspannt zusehen, wenn sie einen kleinen Hügel hinuntersausen.

Mit dem Wachsen des Nachwuchses kann auch der 3in1 wachsen. Sowohl der Lenker (51cm und 58 cm) als auch der Sitz (23cm und 29cm) sind höhenverstellbar.

 

Der Clou: wenn die Kinder den richtigen Dreh raushaben, lernen sie rasch wie die Großen zu rollern. Dann wird der Sitz einfach entfernt. Dann sollte statt der O-Lenkstange auch der T-Lenker angebracht werden, was ebenfalls mit wenigen Handgriffen geschieht und der im Lieferumfang natürlich enthalten ist.

Nun lässt sich auch die integrierte Rücktrittbremse nutzen und der etwas größere Fahrer gelangt somit sicher in den Stand.

 

Der Scooter wiegt 1,95 – 2,2 kg, je nach montiertem Zubehör. Durch dieses extrem geringe Gewicht, ist es für die Eltern problemlos möglich, den Roller bei Bedarf bequem zu tragen.

Bereits mit einem Jahr können die Kinder das Micro Mini 3in1 nutzen. Erst ab 20 kg ist ein Umstieg auf das Maxi-Micro zu empfehlen.

Mini Micro 3in1 Sitzscooter in verschiedenen Farben
1 Bewertungen
Mini Micro 3in1 Sitzscooter in verschiedenen Farben
Kinder ab dem ersten Lebensjahr können mit dem Mini Micro 3in1 ihre Motorik sowie die Geschicklichkeit, Koordination und das Gleichgewicht spielerisch trainieren.